E37 Merzig – Noch 1 Wohnung frei

E37 Immobilie mit Eigentumswohnungen

Beliebte Stadtrandlage in Merzig

Das Objekt

Das Immobilien-Objekt mit 8 Wohneinheiten befindet sich in bester Stadtrandlage von Merzig, in der Ernst-Thiel-Straße 37.
Die hochwertige Architektur des Terrassenhauses fügt sich ideal in den Hang ein und erzeugt eine selbstbewusste Kubatur mit überraschenden Ein-, Aus- und Weitblicken.
Obwohl das Projekt erst im März 2018 begonnen hat und die Vermarktung der letzten 3 Wohneinheiten im September an die LBS Merzig übergeben wurde, ist nur noch eine Erdgeschoss-Wohnung frei.
Sichern sie sich schnell einen Beratungstermin bei der LBS Merzig, um sich die EG-Eigentumswohnung in diesem architektonisch ausdrucksstarken Projekt zu erwerben.
Kontakt: LBS Merzig, Saarbrücker Allee 23, 66663 Merzig, Tel. 06861 915280

Moderne und innovative Bauweisen

Wir haben uns für neue Bauweisen entschieden, um die ansprechende Architektur auch in den Baumaterialien und Details fortzusetzten.

Das Treppenhaus mit Fahrstuhl ist aus dem Gebäude herausgelöst und steht zwischen den beiden Kuben frei. Hieraus wird nicht nur der Schallschutz und die Privatsphäre verbessert, sondern führt auch zu geringeren Nebenkosten aufgrund der entfallenen Beheizung.

Wir arbeiten mit ökologischen, nachhaltigen Dämmmaterialien, statt den typischen Styropor-Dämmplatten:

  • Gefachdämmung mit Doppel-T-Träger aus FSC-zertifiziertem Holz zur Verringerung von Wärmebrücken
  • Gefache mit NaturePlus-zertifizierter, nachhaltiger Zellulose-Einblasdämmung ausgestattet
Die bauphysikalischen Vorteile gegenüber Polystyrol liegt in dem verbessertem Schallschutz und Wärmespeicherkapazität (sommerlicher Hitzeschutz), sowie des besseren Durchströmungswiderstandes in Verbindung mit der lückenlosen Einbringung. Geschlossen werden die Gefache mit Holzfaser-Putzträgerplatten aus nachhaltigem, zertifiziertem FSC-Holz. Auf dies Holzfaserplatten kann ein stärker Putzauftrag erfolgen, der mehr Feuchtigkeit ausgleicht und somit der schnellen Veralgung der Fassade verhindert und dunklere Fassaden-Farbtönungen zulässt.
 
Massivholz-Erker für freitragende Aus- und Weitblicke: Diese schräg ausgestellten Erker werden in einigen Geschossen die Sonne einfangen und in das Wohninnere reflektieren. Denn helle Räume führen zu mehr Wohnkomfort.

Zurück

Nachrichten

Architekturwettbewerb nach RPW

Auslobung des Wettbewerbs für das Immobilien-Projekt S4 in Kaiserlautern.

→ weiterlesen

Hotelkonzept am Kurpark Orscholz

Kreative Ideen für ein Themen- und Erlebnishotel in Mettlach-Orscholz.

→ weiterlesen

Wohnbebauung DaHa in KL-Dansenberg

Jetzt informieren: Mehrfamilien- und Doppelhäuser in Planung.

→ weiterlesen